Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


§1 Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung das Vertragsverhältnis zwischen Dietmar Schäffer, Bogenstraße 8a, 91456 Diespeck (islandeinkauf.de) und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen . Die Vertragssprache ist Deutsch. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt islandeinkauf.de nicht an, es sei denn, islandeinkauf.de hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.
  2. Sie können ein Produkt oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Vor Abschluss der Bestellung geben Sie Ihre persönlichen Daten sowie Ihre Wünsche hinsichtlich der Zahlungsart und der Lieferart ein. Erst durch Klicken auf den Button „Kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Die unverzüglich per E-Mail an Sie gesandte Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar.
  3. Ein Kaufvertrag kommt bei Zahlung per Vorauskasse mit Erhalt der Bestellbestätigung zustande. Bei Zahlung per Nachnahme oder Bestellung auf Rechnung kommt ein Kaufvertrag zustande, wenn wir die bestellte Ware an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Produkte aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Vertragspartner ist islandeinkauf.de, Dietmar Schäffer, Bogenstraße 8a, 91456 Diespeck. islandeinkauf.de bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

§ 3 Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (Art und Anzahl der Produkte, Preis, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Email, Datum und Zeit der Bestellung, etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB außerdem jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vorherigen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Mein Konto) zugreifen.

§ 4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Weitere Hinweise zu Korrekturmöglichkeiten erhalten Sie bei den einzelnen Bestellschritten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§5 Zahlung

Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorauskasse (Banküberweisung oder Paypal-Zahlung), Nachnahme oder Rechnung (unter den in § 6 genannten Voraussetzungen) zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist islandeinkauf.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p.a. zu fordern. Falls islandeinkauf.de ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist islandeinkauf.de berechtigt, diesen geltend zu machen.

§6 Kauf auf Rechnung

Zahlung auf Rechnung ist nur für Verbraucher ab 18 Jahren möglich. Die Lieferadresse, die Hausanschrift und die Rechnungsadresse müssen identisch sein und innerhalb Deutschlands liegen. Die Bezahlung per Rechnung ist ab der ersten Bestellung möglich. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig, zahlbar innerhalb 7 Tagen ohne Skonto. 
Zur Prüfung der Bonität und Zustellbarkeit bei Erstaufträgen erhalten wir von Auskunfteien die zu Ihrer Person gespeicherten Bonitäsdaten. Bei Zahlungsverzug wird die weitere Bearbeitung durch die Euro Treuhand Inkasso GmbH durchgeführt.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 8 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

Für unsere Waren bestehen die gesetzliche Mängelhaftungsrechte.

§ 9 Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.
Zurück

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb

Willkommen zurück!



Zahlungsmethoden

  • Kauf auf Rechnung
  • Vorauskasse
  • Nachnahme
PayPal-Standard-Logo